14 thoughts on “Die Regale sind schon gefüllt..

  1. Ich finde das echt ätzend, wie früh die Sachen immer angeboten werden.
    Kurz nach den Sommerferien werden die Regale bereits für Weihnachtsgebäck und Nikoläuse freigemacht.
    Und kaum ist Karneval vorbei, dann stehen bereits die Osterhasen in den Auslagen.
    Aber ich finde Schuld haben ja wir die Endverbraucher, wenn niemand vor Ende November solche Dinge kaufen würde, dann wäre bald Schluß mit weihnachtlichen Angeboten im Sommer.
    Aber — was bringst wenn das nur einige wenige machen und der Rest kauft so früh wie möglich.

    Aber Dein Photo ist nicht ätzend, das sieht super aus.
    Verrat mir doch mal, was der weiße Fleck hinter er Kugel ist.
    Eine andere Kugel?
    Ich raffs irgendwie nicht, oder ich hab einen Knick in der Pupille wegen der fortgeschritenen Stunden.
    LG Agnes.

    1. Guten Morgen Agnes, ja – du hast es auf den Punkt gebracht. Und so isses im übrigen in vielen Dingen (auch was den Brauch von Halloween anbetrifft): würde es nicht so viele Leute geben, die schon Ende September oder eben Anfang Oktober Nikoläuse kaufen, dann hätte sich das schon längst aufgehört.. scheinbar aber gibt es genügend Kunden, um diese Unart der Vermarktung immer früher anzusetzen.

      Der helle Fleck hinter der Kugel ist eine Lichtquelle an der Decke des Ladens, wo ich die Aufnahme machte. Bedingt durch die etwas weitere Entfernung vom Motiv erscheint die Lichtquelle als großer heller Fleck.. das war irgendwie nicht zu ändern. 🙂

      lg Anne

  2. Wie jedes Jahr würden die Geschäftsinhaber am liebsten schon im August für Weihnachten dekorieren.
    … und was macht die Anne daraus? Aus einer Weihnachtskugel ein Fisheye 🙂 Dir gehen die Ideen aber auch nicht aus. 🙂

    Grüße Andreas

  3. Hallo Anne,
    meist in der äußersten Ecke des Geschäftes findet
    man dann einen kleinen Schrank mit Georg Jansen
    Weihnachtsschmuck. Da musste ich oft suchen, bzw.
    nachfragen.
    Liebe Grüße
    Eveline

  4. hallo anne, mir gefaellt dieser hinweis durch die perspektive so gut.. das ganze hat eine unheimliche tiefe!! ja, weihnachten.. eine wunderbare zeit, wenn nur diese hektik nicht wäre! dir noch einen gemütlichen abend.. bis bald glg manfred

  5. Es geht nun wirklich mit großen Schritten auf Weihnachten zu. Ist das Jahr wirklich schon wieder rum? In der Kugel spiegeln sich die Einkaufsregale. Ich dacht erst, du bist schon beim Dekorieren. LG TAkinu

  6. Hallo Anne,
    oh…. Deine Website hat sich verändert…..

    Das ist ein sehr schönes Foto zum Einstimmen
    auf die Adventszeit!
    Ich kann Lebkuchen & Co. Ende September auch noch
    nicht sehen, und Ende Oktober brauche ich noch
    keinen Weihnachtsstern, der schafft es dann nicht
    mehr bis Weihnachten 🙁
    Allerdings bin ich froh, dass man in Skandinavien
    das ganze Jahr über Weihnachtsartikel kaufen
    kann. So habe ich mir in all den Jahren im
    Segelurlaub Advents- und Tannenbaumschmuck dort
    kaufen können. Er ist sehr schlicht und wirkt so
    doch edel….
    Liebe Grüße
    Eveline

    1. Guten Morgen Eveline, aber ist das nicht etwas komisch, wenn man im Sommer – auch wenn es in Skandinavien ist – Weihnachskugeln und anderen Christbaumschmuck ausgestellt findet?

      lg Anne

  7. Ooooh, dass erste weihnachtliche Foto 🙂 Ein gelungenes Makro! So langsam geht es los und so langsam kann man sich darauf einlassen finde ich. Aber Ende Oktober schon Schokoweihnachtsmänner in den Regalen zu sehen finde ich persönlich furchtbar 😉

    Lg, Kerstin

    1. Hallo Kerstin, da bin ich ganz Deiner Meinung! Im September die Lebkuchen im Regal und heuer… DER WAAAHNSINN überhaupt… Anfang Oktober Adventskalender im Supermarkt! Die spinnen wohl!!

      lg Anne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.