Sterz

Daheim bei unserer Mum gab’s früher ab und zu aus „alten“ Kartoffeln den „Sterz“, eine böhmische Mehlspeise. Obwohl ein sehr „einfaches“ Essen, war’s in jedem Fall ein’s meiner Lieblingsgerichte! Hier auf dem Bild wird der Sterz gerade in einer riesigen Pfanne auf einem richtig guten, alten Holzofen gekocht, anlässlich der 40-Jahrfeier des Nationalparks Bayerischer Wald.

Sterz Blende F 3.5 Kamera E-30 Beschreibung OLYMPUS DIGITAL CAMERA Datum/Zeit 9 Okt ’10 13:39 Copyright Hinweise / Credits 2006-2010©AnnaLouisa Brunner Brennweite 83 mm ISO 400 Belichtungszeit 1/1000 Sek.

Kamera E-30
Copyright Hinweise / Credits 2006-2010©AnnaLouisa Brunner
Brennweite 83 mm
ISO 400
Belichtungszeit 1/1000 Sek.
Blende F 3.5

8 Gedanken zu „Sterz

  1. Hallo und guten Morgen,
    dieses Foto stimmt einen sofort in die alte gute Zeit zurück, noch dazu durch die Monochrom-Aufnahme. Ich hatte letzte Woche sooo viel Stress, daß mich dieses Bild praktisch noch mehr beeindruckt – mein Compi gab den Geist auf – und man sieht hier wieder, wie wir alle von diesem Teil abhängig sind – ohne geht gar nichts mehr – leider … oder…???
    Liebe Grüße Karin

  2. Hmmm Anne, ich steh‘ ja nicht so auf Kartoffeln. Es sei denn es sind Bratkartoffeln oder Kartoffelpuffer (Reibekuchen).
    Sterz kenne ich nicht, also mag ich es erst mal nicht ;-))))) Was der Bauer nicht kennt…
    Mahlzeit!
    Rolf

  3. Hmmmm Anne, ich kann es förmlich riechen, dieses wahrscheinlich köstliche Kartoffelgericht. Kannst du nicht bitte gleich das Rezept mitliefern? Ich mag Kartoffeln in jeder Form. Das würde ich gern mal ausprobieren. Dieses Foto vermittelt Nostalgie und Gemütlichkeit gleichermaßen. 🙂 lg aNette

  4. Den Sterz gibt es regional in sehr unterschiedlichen Variationen. Bei uns war es auch immer ein „Erdäpfesterz“. Schmeckt wirklich sauguat. Ich finde das Foto vermittelt gut die Atmosphäre die du hier erlebt hast. Auch in SW ist es sehr stimmig. lg franz

  5. Ein sehr appetitliches Foto!! Der nostalgische Ofen, da fühlt man sich irgendwie gleich wohl und bekommt Hunger!
    Von Sterz höre ich allerdings heute auch das erste Mal.

    LG Kerstin

  6. Ich habe noch nie von dem Essen gehört, und kann mir auch nicht vorstellen was das ist und wie das schmeckt.
    Habe mal gegoogelt und verschiedene Rezepte gefunden.
    Die mit Maismehl sagten mir nicht so zu, Polenta mag ich auch nicht so gerne.
    Aber es gab auch andere Rezepte, das wurden die Kartoffeln mit Mehl und Salz vermischt und kamen in eine Auflaufform und dann in den Ofen.
    Das könnte ich mir vorstellen, dass es mir auch schmeckt.
    Aber auf jeden Fall hast Du eine phantastische Photo dazu gemacht.
    Obschon ich kein großer Freund der s/w Photographie bin, finde ich s/w bei diesem Photo mehr als angebracht.
    Da kommt Stimmung rüber.
    LG
    Agnes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.