Raum für Phantasien

Farbenspiel Blende F 8 Datum/Zeit 19. August 2009 12:52 Brennweite 40 mm ISO 100 Belichtungszeit 1/100 Sek. Kamera E-P1
Ein Bild, das Raum lässt für Phantasien? Ich gebe zu, wenn man nicht vor Ort der Aufnahme war, ist es etwas schwierig zu erahnen, um was es sich handeln könnte. Mehr gibts dann demnächst 🙂

8 Gedanken zu „Raum für Phantasien

  1. hallo anne, ich finde spiegelungen haben immer ein interessantes thema! was könnte es sein, oder man verbindet eindrücke mit gewissen dingen.. etc etc.. hier muss es sich um eine waldspiegelung handeln. ich hoffe, ich liege richtig! zu dem kürbis.. nein, ich habe ihn nicht gekauft! er hatte schon eine gewisse größe, mit der lumix lx 2 im bildseitenverhältnis 16:9 brennweite 28 fotografiert sieht er noch größer aus!! danke für deine anmerkungen und dir noch einen schönen tag.. bis bald lg manfred

  2. Hallo Anne,
    das kommt mir irgendwie bekannt vor…..
    Die Spiegelung gefällt mir sehr, besonders das kräftige Blau des Himmels.
    Aber eine Spiegelung kann auch Vieles verbergen. Da bin ich gespannt,
    was Du weiter zeigen wirst.
    Liebe Grüße und eine schöne Woche
    Eveline

  3. Ich habe jetzt wirklich schon einige male versucht etwas in die unterschiedlichen Farben und Formen reinzuinterpretieren (ist das auch nur im Ansatz richtig geschrieben?), aber es könnte wirklich ALLES in diesem Spiegelbild zu sehen sein. Ich bin auf die Auflösung gespannt! 🙂 Die hellen „Striche“ am oberen Bildrand lassen mich an etwas denken, das von Menschenhand gemacht sein könnte. Aber es könnten auch genauso gut kahle Fichtenstämme sein, die ihrer Rinde beraubt wurden…. 8)

  4. Hmmm, ich sehe Häuser, ich sehe Wald, ich sehe Wasser, ich sehe den Himmel… Ist bestimmt im Bayerischen Wald 😉
    Ich bin gespannt was noch kommen wird.

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
    Rolf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.