9 Gedanken zu „Licht ins Dunkle

  1. Hallo Anne,
    das ist ja nicht nur ne kleine Gasse, sondern eine ganz besonders steile……
    Mir gefällt der Bildaufbau sehr, und besonders Deine Bearbeitung.
    Hat so ne starke Wirkung.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Eveline

  2. anne, du hast es wieder mal geschafft. was für eine tolle stimmung! das bvild gefällt mir sehr. ich kstelle mir es gerade ausgedruck in großformat vor, an der wohnzimmerwand hängend – es hätte was…

  3. Uppps, bei dir hat der Herbst ja auch schon Einzug gehalten (vorherige Fotos) Ich will noch nicht, ist der Sommer denn schon vorbei? Dieses wunderschöne Foto erinnert mich an Luxemburg. Dort habe ich ein ganz ähnliches Foto gemacht, welches jetzt als Bild bei mir im Flur hängt. Klasse in Szene gesetzt. Das hast du drauf. Ansonsten melde ich mich zurück in Old Germany. Wünsche dir einen schönen Wochenbeginn, lg aNette

  4. Hallo Anne,
    diese Bea ist vom Feinsten und spricht mich sehr an! Super gesehen das Motiv und das Stromkabel ist nun mal da und irgendwie gehört es auch dazu – es sind ja keine Gaslaternen.
    LG pETRA

  5. Perspektive und Farbgebung ist super gewählt. Monochrome Bilder haben schon ihre eigene Ausstrahlung.
    Schöner wäre es gewesen, wenn das Stromkabel hinter der Lampe gelegen hätte. Aber sicherlich hattest du keine Leiter dabei 😉
    LG
    Sylvia

  6. Hallo Anne,
    noch ganz kurz vor meinem Start in den Urlaub habe ich dein Bild entdeckt.
    Gefällt mir sehr gut mit den Grauabstufungen und der Perspektive. Ein richtig schöne Passaubild. Das mit dem Stromkabel ist halt wirklich ein wenig blöd.
    Also ich muss jetzt los. Noch eine schöne Woche
    Franz

  7. Hallo Anne, heute komme ich endlich auch mal wieder dazu, Blogs zu besuchen und Kommentare zu schreiben.
    Das blöde Stromkabel stört mich ja etwas aber ansonsten ist das eine ausgezeichnete Aufnahme. Sehr schöne Linienführung.
    Liebe Grüße
    Rolf

  8. Sieht wunderbar verträumt aus diese Ansicht von Passau.
    Als wäre man in ein anderes Zeitalter gerückt, na ja sagen wir zumindest so knappe 100 Jahre zurück.
    Sehr schöne Impression, die als Farbphoto nicht so gut gewirkt hätte.
    LG
    Agnes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.