Lallinger Winkel, Nr.2

Originalgröße und Exif’s mit “Klick” auf’s Bild!
Lallinger Winkel Blende F 6.3 Kamera E-1 Datum/Zeit 29. Mai 2010 14:48 Copyright Hinweise / Credits 2006-2010©AnnaLouisa Brunner Brennweite 12 mm ISO 100 Belichtungszeit 1/640 Sek.
Ich wollte euch jetzt grad noch das Bild vom Lallinger Winkel in Farbe zeigen. Es ist zwar nicht exakt das Gleiche, sondern vom Standpunkt aus minimal anders, aber zur gleichen Zeit und natürlich am selben Tag aufgenommen.

13 Gedanken zu „Lallinger Winkel, Nr.2

  1. Hey, du hast mir ja meinen Wunsch erfüllt und zeigst das Foto in bunt. Die unterschiedliche Wirkung ist phänomenal. Bei Landschaftsaufnahmen gefällt mir meistens die bunte Version besser, hat einfach mehr räumliche Tiefe, so auch hier. Dennoch, die Aussage der s/w Version ist echt kraftvoll. lg aNette

  2. Beide wirken total anders, das s/w wirkt richtig bedrohlich mit der sich aufbauschenden Wolke, hier folgt man gedanklich eher dem Weg… Mein Favorit ist das s/w 🙂

    LG, Kerstin

  3. Anne was ist denn passiert??
    Hier hab ich auch was geschrieben, und das hab gespeichert. Ich habs nämlich als Eintrag gesehen, und jetzt ist nichts da.
    Hat der Blog mal nachts gesponnen und alles wieder gelöscht?

    1. Guten Morgen Agnes, hmm, sehr seltsam. Ich hab jetzt alles durchsucht, aber nirgendwo einen comment von Dir gefunden. Das tut mir sehr Leid, wenn etwas von Dir verloren gegangen sein sollte Agnes.

      lg Anne

  4. Ich bin ja normalerweise ein SW Fan und das SW Foto hat mir auch sehr gut gefallen, aber dieses hier in Farbe gefällt mir sogar einen Tick besser.
    Vielleicht ist es wegen den schönem Grün aber ich habe das gefühl das es hier in Farbe mehr Tiefe hat.

    Lg,
    Rewolve44

  5. Ja, sehr spannend, wie unterschiedlich s/w und Farbe wirken … bei Nr. 1 liegt die Wirkung auf der Wolkenfront und bei Nr. 2 auf das Licht im Grün …
    LG
    Sylvia

    1. Also wenn ich ehrlich bin – mir gefällt so ein Landschaftsbild eigentlich in Farbe besser, aber aufgrund des imposanten Wolkengebildes hatte ich mich dann für sw entschieden.

      lg Anne

  6. Hallo Anne,
    schön, dass du auch noch die Farbversion zeigst. Hier sieht man wieder wie gerade bei Landschaftsaufnahmen ein sw-Bearbeitung die Bildstimmung und -aussage total verändern kann.
    Das Grün hat bei mir auf dem Monitor einen Blaustich. Ich hoffe meine Augen und die Kalibrierung passen noch.
    bg franz

  7. Wie unterschiedlich doch die Wirkung sein kann, bei der Betrachtung beider Fotos. Dieses hier in Farbe schaut gleich viel freundlicher aus, trotz der riesigen Wolke, die sich dort auftürmt, während das s/w Foto doch eher bedrohlich wirkte.
    Hier würde ich sagen, …..was für einen schöne Landschaft und ein schöner Ausblick. Das kam mir so bei dem anderen nicht in den Sinn.
    Wobei beide Fotos eine optimale Wirkung haben, ich kann mich jedenfalls nicht entscheiden, welches mir besser gefällt. Das würde ich dann von der Tagesstimmung abhängig machen.
    Hab noch einen schönen Tag, ohne Wolken 😉
    Lieben Gruss, Simone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.