kiss me if you can…

no images were found


Ok, ich gebe zu es ist KEIN Elk… aber dafür ein seehr großer Hirsch.

Parc Oméga/Kanada – August 2010

Ich hab jetzt noch zwei zusätzliche Bilder hoch geladen. Simone, die Tiere sind wirklich sehr zutraulich – solange man im Auto sitzt 🙂 Andernfalls sind sie schneller weg, als du „hui“ ausgesprochen hast. Es gibt in dem gesamten Park eigentlich kein Gehege – nicht mal für die Bisons (und wenn, dann ist das dermaßen weiträumig geschehen, dass ich nirgendwo etwas entdecken konnte), lediglich die Bären und die Polarwölfe sind hinter Zaun. Die Elche (hab ich leider kein wirklich originelles Foto von denen) stehen schon zu mehreren bei der Einfahrt des Parks (HINTER der Kasse) und warten auf die Besucher. Das war sehr witzig.

parcomega2
parcomega3

13 Gedanken zu „kiss me if you can…

  1. Hallo Anne,
    herrlich wie die Tiere so ganz ohne Scheu sich bewegen. Ja, ich hab gelesen…… wehe
    wenn man das Auto verlässt. Muss ein landschaftlich sehr schöner Park sein!
    Liebe Grüße
    Eveline

  2. Das sieht ja irre aus. Der Titel passt wirklich genau. Ich glaube da wird einem schon ein wenig mulmig, so nah an einem 16-Ender ? dran zu sein.
    Obwohl ich Tiere lieber in der freien Wildbahn sehe als in einem geschlossenen Park wo sie doch mit der Zeit ihren Wildtiercharakter verlieren.
    bg franz

  3. Jetzt frage ich mich gerade, wie das Foto entstanden ist. Kann man hinten auch die Scheibe runter drehen? Auf jeden Fall klasse Aufnahmen. Es hat schon was, wenn die Menschen eingesperrt sind (im Auto) und die Tiere sich frei bewegen können. Ein sehr seltenes Erlebnis. Dazu phantastische Fotos. Ich bin begeistert, Anne. lg aNette

  4. wow, super.
    Ich bin sicher, dass du das nicht bist, die da den Elch (oder Hirsch) küßt, aber es würde mich doch interessieren, was darauf geworden ist *lach*
    Du weißt ja wenn man einen Frosch küßt wird es ein Prinz, und was wurde aus dem großen Hirsch der aussieht wie ein Elch?
    Schön ist Deine Bilderserie aus dem Parc Oméga.
    Hast Du auch Bären photographiert?
    LG
    Agnes

  5. Anne, die Fotos sind wirklich sehr beeindruckend. Ihr wurdet sozusagen immer begleitet bei eurer Reise durch den Park. Das mit den Elchen direkt nach der Kasse finde ich ja auch witzig. :-))
    Danke für die anderen Fotos.

  6. Das ist ja totaler Wahnsinn wie zutraulich der Hirsch ist, auch wenn dazu eine Karotte notwendig habe ich soetwas noch nie gesehen, echt der Hammer das Foto.

    Lg,
    Rewolve44

    1. Einfach nur klasse das Foto, Anne. Wahnsinn, wie zutraulich der ist. Der scheint die Menschen gewöhnt zu sein. Laufen die da immer so auf der Strasse rum oder war das eher Zufall, weil rechts und links davon schein ja eingezäunt zu sein. ?
      Liebe Grüsse
      Simone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.