Innpromenade Passau

Innpromenade Passau Blende F 6.3 Kamera DMC-GH1 Datum/Zeit 17. April 2010 17:46 Copyright Hinweise / Credits 2006-2010©AnnaLouisa Brunner Brennweite 14 mm ISO 100 Belichtungszeit 1/400 Sek. Blitz Not fired
Zu meiner Überraschung ist der Frühling in Passau schon mächtig präsent. Ich bitte den dunklen Fleck im unteren Teil des Bildes mir nach zu sehen – die Sonne stand etwas ungünstig.

10 thoughts on “Innpromenade Passau

  1. Ich finde es nicht störend, dass die Blümchen im Schatten sind.
    Wenn Blumen in voller Sonne stehen, bekommen sie (vor allem bei Nahaufnahmen) schnell weiße Flecken, die stören mich dann viel mehr.
    Und Dein hübsches Köpfchen hätte ich wahrscheinlich übersehen wenn Du es nicht geschrieben hättest.
    LG
    Agnes
    Ich freu mich schon auf Passau

  2. So sehr stören die Schatten gar nicht – es ist eine tolle Ansicht! Das Bild wirkt auf mich sehr stimmig und wo Sonne ist, ist schließlich auch Schatten 😉
    LG pETRA

  3. Hallo Anne,
    Fleck hin oder her, schön dass du uns dieses malerische Fleckchen von Passau zeigst 😉 Ich empfinde den Standpunkt für das Foto als optimal, da stört dann ein Schatten auch nicht so sehr 🙂

    LG, Kerstin

  4. Hallo Anne,
    ja, der Frühling ist nun da, und wo Sonne ist, ist auch Schatten,
    das ist so! Eine wunderbare Aufnahme der schönsten Jahreszeit!

    Wünsche Dir eine schöne, sonnige Woche!
    Liebe Grüße
    Eveline

  5. Jaja, immer auf die Sonne schieben 😉 Nein, im Ernst: Auch mit Schatten eine gelungene Aufnahme! Die Aufteilung von Nahem und Fernem gefällt mir hier besonders.

  6. Zu deiner Überraschung? Du musst mehr raus!! 😉

    Mir gefällt das Bild auch sehr, es kann halt nicht immer und überall die Sonne scheinen, Kontraste sind auch schön!!

    Hab einen SonnTag, der seinen Namen verdient!!
    Griassle, Eveline

  7. Guten Morgen Du dunkler Fleck 😉
    die Pana macht doch auch sehr schöne Farben, mir gefällt’s. Schade dass die Blümchen im Schatten liegen.
    Tschüssi
    Rolf

    1. Hallo Rolf, des stimmt… ziemlich viel Schatten, ja leider. Aber an der Innpromenade isses meistens diesbezüglich schwierig zu fotografieren: morgens im Schatten, mittags zu harte Lichter (vor allen Dingen bei den hellen Gebäuden), dafür alles in der Sonne und am Nachmittag ist halt in großen Teilen wieder Schatten. Was die Farben der Pana anbetrifft – das Bild wurde mit der GH1 gemacht 🙂 , die hat einen anderen Chip, als die G1. Also ich bin recht zufrieden muss ich sagen.

      Schönen Sonntag Rolf,

      Anne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.