Hortensie

Mit *Klick* auf’s Bild zur Großansicht und den Exif’s.
Hortensie Blende F 3.5 Kamera E-30 Datum/Zeit 20. November 2009 09:22 Copyright Hinweise / Credits 2009©Anne Brunner Brennweite 123 mm ISO 100 Belichtungszeit 1/800 Sek.
Während vielleicht der eine oder andere von euch heute schon auf Weihnachtsmärkten unterwegs ist/war, hab ich ein weiteres Texturen-Bild gebastelt – leider bin ich immer noch ans Haus gebunden *grrr*. Das Motiv hab ich mit insgesamt drei Texturen unterlegt und verschiedene Photoshop-Ebenen wie Gradation, Kontrast und Farbbalance mit eingearbeitet. Um das Format des Bildes tut’s mir allerdings etwas leid, ich musste die Hortensie in der Höhe beschneiden, weil eine der verwendeten Texturen ein extrem blödes Maße hatte.

Ich hab außerdem ein wenig das Layout meiner Seite verändert. Oben – unter dem Header – findet ihr neuerdings die verschiedenen Themen, Infos wie Impressum usw. und Links zu weiteren Blogs von mir. Unten – ans Ende der Seite – habe ich eure und andere Fotoblogs gesetzt. Mit diesem Layout ist es möglich die Bilder noch etwas größer, als bisher hoch zu laden 🙂

Ich wünsche euch allen einen ruhigen, friedvollen 1. Advent!

15 Gedanken zu „Hortensie

  1. Das hat Du aber sauber hingekriegt, Anne. Ich bin begeistert! Übigens: Wenn die Textur nicht passt, ziehe ich sie einfach per Transformation auf die zum Bild passende Größe. Meistens schadet es nicht, auch wenn sich die Proportionen dadurch verändern!

    Und ja: Auch von mir nochmal wieder gute Besserung für’s Füßchen! Pass auf Dich auf 😉
    LG pETRA

  2. Franz hat recht, man müsste sich ja eigentlich alle Texturen zurechtschneiden können. Obwohl, einige haben ja auch einen schönen Rand, der wird dann verschnitten. Dein Ergebnis ist wieder wunderschön geworden. Ich weiß ja nicht, wie deine Hortensien vorher waren. Auf jeden Fall ist sie ein wunderbares Motiv für Texturbilder. Sie sind in der Blütezeit schön, als auch getrocknet. Hat sich der schöne Schärfeverlauf erst durch die Textur ergeben, oder war er schon vorher da? Mach bloß weiter so, bin neugierig auf weitere Ergebnisse. Gute Besserung weiterhin, noch einen schönen 1. Advent, lg aNette

  3. Hallo Anne,
    wieder eine sehr schön umgesetzte Idee für eine Bildkomposition. Ich finde die abgeblühten Blütenstände der Hortensien auch sehr schön.
    Ein Tipp von mir: Wenn duie verwendete Textur ein anderes Bildformat oder Bildgröße hat kannst du es mit bei Photoshop mit dem Befehl bearbeiten – transformieren -skalieren auf die gewünschte Größe und Format aufziehen oder verkleinern wie immer du willst. Das klappt bei mir immer sehr gut.
    Schöne Grüße
    Franz

  4. Hallo Anne,
    sag ich doch……ohne Unfall hättest Du Dich nie so intensiv damit beschäftigt. Also, irgendwie hat es auch was Gutes…..verstehst schon wie ich das meine. Das Bild ist traumhaft schön von den Farben. Ich mag diese Wärme, die es ausstrahlt. Liebe Grüsse, Simone

  5. wow Anne, ist das ein schönes Bild.
    Das kann ich einfach nur als EDEL bezeichnen.
    Die Hortensienblüte wirkt in dieser Farbe und mit diesem Hintergrund phantastisch.
    Glückwunsch zu dem Ergebnis.
    Ich wünsche Dir wirklich von ganzem Herzen, dass Du bald wieder gesund bist und flink wie ein Reh durch die Wohnung und die Natur laufen kannst, aber wenn Du solche Arbeiten erstellst, für die Du vielleicht sonst nicht die Zeit aufbrächtest, dann ….. na ja ich möchte nicht sagen dann hat es was Gutes, aber trotzdem ohne Deinen Ufall hätten wir diese Bild sicher nie zu sehen bekommen, oder?
    Weiterhin gute Besserung.
    LG
    Agnes

    1. Hallo Agnes, ach, das freut mich, dass Dir mein Bild so gut gefällt. Vermutlich hast Du Recht mit Deinen Betrachtungen zu meinem Unfall. Ich glaube, dass ich sicher keine Zeit gehabt hätte mich mal mit dem Thema Texturen SO zu beschäftigen. Man sitzt ja doch eine ganze Weile dabei. Aber trotzdem würde ich grade jetzt auch gerne nach draußen gehen wollen, befürchte aber fast, das wird den ganzen Dezember noch nix.

      LG, Anne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.