10 Gedanken zu „Wohin des Weges?

  1. Dieses Foto in s/w finde ich genial. (was sagt eigentlich Raphael dazu??? 🙂 ) Der verschwommene Hintergrund gibt dem ganzen Foto fast eine Dreidimension. lg Anette

  2. Hallo Anne
    Bildqualität ist echt super! und die von Dir abgedunkelten Ecken, lenken den Blick auf das wesentliche.
    … die Zusammenstellung der Schilder ist wirklich kurios 😉
    Grüße Andreas

  3. Hallo Anne,
    ein für mich seltsamer Name, dieses Dreiflußeck…….
    SW passt hier sehr gut, und die Schärfe auf dem Wegweiser
    ist super!
    Liebe Grüße
    Eveline

  4. Hallo Anne
    Eine fast makabre Zusammenstellung ist dieser Wegweiser 🙂 Mich würde mal die Richtung Dreiflusseck interessieren. (Hab das DoppelS nicht auf meiner CH-Tastatur)
    Halbwegs wieder gesund, mache ich mich nun mal auf meine Blogtour. Hoffe es geht dir gut und sende dir
    Liebe Grüsse
    Esther 🙂

  5. Lustig!
    Also ich gehe nicht zum Grab der seligen Gisela, zur Universität auch nicht, und zum WC?? Außerdem sind 400 m ganz schön viel, vor allen wenn es Zeit wird.
    Nee, ich entscheide mich für das Dreiflußeck, hoffentlich finde ich es.
    ;-))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.