und noch ein Blümchen….

Mit „Klick“ auf’s Bild zur Originalgröße und den Exif’s.
Wassertropfen Blende F 5 Kamera E-5 Datum/Zeit 7. Dezember 2010 10:59 Copyright Hinweise / Credits 2006-2010©AnnaLouisa Brunner Brennweite 50 mm ISO 100 Belichtungszeit 1/20 Sek.
Rolf, falls du das Foto kuckst – es ist ooc aus der Kamera (also jpg), nicht nachbearbeitet, nicht nach geschärft. Belichtung in diesem Fall mit Spotmessung, da ich gegen das Licht fotografiert habe.

32 thoughts on “und noch ein Blümchen….

  1. Hallo Anne,
    eine wundervolle Aufnahme, da stimmt einfach alles.
    Wenn ich heute nicht noch mal in Nachtdienst müsste würde ich jetzt gleich
    ins Blumengeschäft laufen.

    Liebe Grüße Bettina

  2. einfach nur mal „HALLO sag“ und auch hier ein „GUTESNEUESJAHR wünsch“.
    Freue mich schon auf weiteren Austausch in 2011 😉
    Sei lieb gegrüßt
    pETRA

  3. Begrüße das neue Jahr vertrauensvoll
    und ohne Vorurteile,
    dann hast Du es schon halb
    zum Freunde gewonnen.
    Novalis (1772 – 1801)

    In diesem Sinne, alles Gute für den Jahreswechsel.
    LG
    Agnes

    1. Achja… die E-5.. aber das Blümchen wäre wohl auch mit der E-30 so schön geworden 🙂 Aber vielen Dank für Dein Lob, das ist doch das Wichtigste.

      Liebe Grüße, Anne

  4. Huhu, ich bin’s 🙂 Ja, ist schon toll was die E-5 so OoC liefert.
    Ich habe gestern vorm Schlafen noch einen Test der E-5 in der d-pixx gelesen. „…Mit dem sehr guten 15-85 mm musste sich die Canon EOS 60D gegenüber der Kombination E-5 plus 12-60 mm knapp geschlagen geben – zumindest, solange wir uns im ISO-Bereich von 100 bis 3200 bewegten.“ und „…aber eine EOS 60D ist hier nicht besser und auch der Abstand zu einer EOS 5D M II ist geringer…“ das hat mich natürlich wieder „saumäßig“ gefreut 🙂
    Olympische Grüße
    Rolf

    1. Naja, die d-pixx hat schon immer ein offenes Ohr für Olympus gezeigt – anders wie Clofoto 🙂 Aber ich kann jetzt aus den wenigen Aufnahmen nur sagen, dass ich den Kauf bisher nicht bereue, obwohl das Gehäuse für meine Verhältnisse etwas schwer zu halten ist. Die Bedienung ist aber wesentlich besser als bei der E-3 (Knöpfe usw.) und die Hautfarben, das hab ich gestern bei dem shooting mit Annette gemerkt, sind total schön – sehr sehr natürlich. Das ist Klasse. Ich muss allerdings noch etwas üben mit der E-5.

      Schönen Sonntag Rolf,

      Anne

    2. Die E-PL1 auf Seite 5….. und die Canon 5D MarkII hab ich gar nicht gefunden (oder überlesen??)… Naja.. welche Würfel werden sie wohl für DIESE Listung verwendet haben? 🙂

      Tschüüühhüs

      Anne

    3. Huhu Anja,
      das ist gehobene mittelhochdeutsche Sprache und um diese zu verstehen muss man einige Jahre im Ausland, am besten in Kanada, studiert haben…
      Also, nix mit Geeks, wir sind echte studierte Pseudoprofis 😉 😉 😉
      Tschüssi, liebe Grüße nach Drüben,
      Rolf

  5. Wer so fotografieren kann, muss sich mit der Bearbeitung nicht stressen!
    Klasse Makro, mein Kommentar soll natürlich deine Bearbeitungen nicht schmälern, nur sagen, dass du deine Pics genausogut so reinstellen kannst, wenn du mal keine Zeit hast 😉

    Genieß das Wochenende, hoffentlich geht’s deinem Hax’n inzwischen wieder besser?

    Griassle, Eveline

  6. Hallo Anne,
    hier hast du wirklich passend ein Higkkey draus gemacht.
    Die knappe Schärfenebene kommt hier auch sehr gut zur Geltung.
    bg franz

  7. Ist vermutlich die gleiche Gerbera wie gestern!
    Blume gleich, aber die Photos unterscheiden sich wie Tag und Nacht!
    Wieder super getroffen, allerdings gefällt mir das gestrige mit dem dunklen Hintergrund allerdings noch besser als dieses Bild.
    (Die Betonung liegt auf „noch“)
    LG
    Agnes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.