Schwanensee?

Schwanentreff Blende F 7.1 Kamera NIKON D80 Datum/Zeit 26. Januar 2010 13:20 Brennweite 70 mm ISO 100 Belichtungszeit 1/160 Sek.
Auch wenn es sich hierbei „nur“ um die gefiederten Vorbilder zu einem der berühmtesten Ballette zur Musik von Pjotr Iljitsch Tschaikowski handelt, elegant sind sie allemal, die Schwäne am Innufer von Neuhaus. Jedes Jahr zur Winterszeit tummeln sich dutzende der Entenvögel an der Uferpromenade – sowohl auf österreichischer Seite in Schärding, als auch auf deutscher Seite in Neuhaus. Viele Vogelfreunde kommen eigens deswegen die ganze Woche über und füttern die majestätischen Schwäne, die diese Fürsorge auch dankbar annehmen.

Endlich – nach vielen Wochen der Abstinenz von meinem Blog und auch euren Seiten – habe ich wieder Zeit und Muse sowohl selbst Bilder einzustellen, als auch bei euch zu stöbern. Mein Umzug ist zwar immer noch nicht ganz abgeschlossen, aber das ist jetzt zum Glück nur noch „Krimskrams“, den ich von „dort nach da“ transportieren muss….. GOTT SEI DANK!

12 Gedanken zu „Schwanensee?

  1. Schön dich wieder zu lesen und zu sehen, liebe Anne! Super, dass du zwischen dem Auspacken noch Zeit für den Computer findest.
    Herrlicher Schwanensee, ganz tolle Aufnahme.
    Liebe Grüsse
    Esther

  2. Das ist ja eine richtige Schwanen-Invassion 😉
    Schwäne sind tolle Photo Motive finde ich.

    Schön mal wieder von Dir zu lesen, ich hab Dich vermist.

    Na das liest sich doch gut, dass der Umzug überstanden ist.
    Ich wünsche Dir alles Gute im neuen Heim, und hoffe, dass es Deinem Arm inzwischen besser geht.
    LG
    Agnes

  3. Hallo Anne,
    freue mich wieder von Dir Fotos zu sehen!!
    Mag die schönen Schwäne auch unwahrscheinlich
    gern. Rechts im Vordergrund scheint sogar noch
    ein junger Schwan zu sein. Habe so viele Schwäne
    auf einmal noch nicht gesehen. Das Foto ist Dir
    sehr gut gelungen. Das weiße Gefieder ist wunderbar
    mit der Zeichnung!
    Liebe Grüße
    Eveline

  4. Boah, da geht’s zu, da hat sich wohl die halbe Verwandtschaft getroffen!
    (ob meiner wohl am Weg da hin war?? *ggg*)

    Huhu Anne, schön dass du wieder da bist, hab dich vermisst 😉

    Verschneite Griassle von Eveline

  5. Hallo Anne
    Ein kurzer Ausflug auf deine HP und was sehen meine Augen … ein Bild, seit langer Zeit.!!
    Ich wußte es, das Du das nicht bis zum Februar aushälst, ohne zu fotografieren 🙂 Und die Nikon hast Du auch mal wieder in die Hand genommen.
    Da ist ja ganz schön was los am Wasser. Es sieht fast aus als bist Du „mittendrin statt nur dabei“
    Die Belichtung der Schwäne ist wirklich nicht einfach. Aber ich denke das trübe Wetter kam Dir da entgegen? und Du hast die Kontraste gut gemeistert.
    Viele Grüße Andreas

    1. Hey Andreas, ich danke mal für den tollen Kommentar, ABER …………………….. das Bild ist schon vom letzten Winter 😉 Ich hatte erst heute Nachmittag zum ersten Mal wieder die Kamera in der Hand… im Garten *lach*

      lg Anne

  6. Sorry, zu schnell getippt! Das sollte genau andersherum kommen: Schön das Foto und noch schöner, dass du wieder Zeit findest. Ich hoffe, du fühlst dich in neuer Umgebung schon wohl!
    LG, Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.