6 thoughts on “Schieflage…

  1. Hi Anne
    Bild mit Hintergrud würde ich sagen. Was mir gefällt sind die „keinen Details“ Der abgerissene Maueranker auf den Fenstersims und vor allem die Gitterstäbe oder besser der Gitterstab. Was war an diesen Fenster/Haus/Gebäude so schützenswert? Oder waren es die Bewohner die sich absichern wollten? Die Fragen bleiben und regen zum nachdenken an. Die techn. Umsetzung, ist Dir auch sehr gut gelungen.
    Grüße Andreas

  2. Das Motiv ist stark.
    Wenn man selber in dem Haus wohnt, findet man es wohl nicht so toll, aber gut, dass es solche Häuser mit Schieflagen gibt.
    LG
    Agnes

  3. ach herrje, so eine Schieflage haben wir auch am Haus, durch den Sturm, nur sieht der noch ein bisschen besser aus…lach. Vielleicht sollte ich das auch mal fotografieren und in den Blog stellen, so als dezenter Hinweis an meinen Gatten 😉
    Das Motiv hat was!
    Dir ein schönes und sonniges Wochenende
    LG Simone

  4. Hör mal, das hast du doch extra arrangiert für ein Foto. In echt gibt es das doch gar nicht. Perfekt marode würde ich dazu sagen 😉 lg Anette

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.