Projekt Textur 2011: Januar

Mit meinem ersten Bild zum Projekt Textur 2011, das Anfang Dezember 2010 von Rewolve44 ins Leben gerufen wurde, melde ich mich aus meinem Bloggerschlaf zurück. Zuerst vielen Dank für eure lieben Weihnachts- und Neujahrsgrüße, über die ich mich wirklich arg gefreut hab. Dabei möcht ich hier noch einmal allen Blogfreunden und -besuchern ein FROHES UND GLÜCKLICHES NEUES JAHR wünschen, ich bin gespannt auf 2011 und versuche ein paar Vorsätze, die ich mir jedes Jahr an Sylvester überlege, auch in die Tat um zu setzen 🙂 Naja, mal sehen, was wird….

So – hier also mein erstes Texturbild für das Projekt Textur 2011, ein Motiv aus dem Museumsdorf Finsterau im Bayerischen Wald.

museumsdorf-textur
Texturen von skeletalmess und Nasos3.

Meine verwendeten Texturen:
museumsd-1
museumsd-2
museumsd-3
museumsd-4

und mein Original:

museumsdorf-textur-orig_ http://www.myfotohome.at/

21 Gedanken zu „Projekt Textur 2011: Januar

  1. huhu,
    ich muss dir mein Kompliment aussprechen wirklich eine gelungene Arbeit….ja mit Texturen kann man echt ne Menge aus den Fotos machen…..

    Ich muss da noch ein wenig üben, aber es macht Spaß

    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünsche ich dir
    Mone

  2. Dir auch ein frohes und gesundes neues Jahr!
    Toll!! Sehr schöne Optik bekommen die Gebäude und auch der Hintergrund durch die Texturen!
    Liebe Grüße
    Angie

  3. nochmal Hallo :-),

    eine gute Fotowahl für die Textur, passt sehr gut zusammen,
    die Häuser wirken richig nostalgisch.
    Mein Foto kommt auch noch diese Woche.

    Grüßle

  4. Hallo Anne,
    schön, wieder was von dir zu sehen. Ich habe deine Bilder und Kommentare wirklich schon vermisst.
    Das Texturprojekt finde ich ganz interessant. Wenn ich mal meine kreative Phase habe bastle ich auch was zusammen.
    Deine Version ist wirklich täuschend antik geworden. Sieht aus wie ein Scan von einem vergilbten alten SW-Papierbild.
    bg franz

  5. Na da hast Du aber gleich richtig losgelegt: gleich 4 Texturen auf einmal – da war ich vergleichsweise bescheiden, ich hab nur 3 genommen *g*.
    Aber Spaß beiseite: Die Texturen geben dem Bild das gewisse Etwas, das beim Originalbild fehtl: Also *daumenhoch*“ – echt super geworden!
    LG pETRA

  6. Das sieht klasse aus so „auf alt“, passt supergut und peppt das „eher normale“ Ursprungsbild ungemein auf, gefällt mir sehr!

    Auf ein Neues, gern nochmal 🙂
    Griassle, Eveline

  7. Wunderschön!! Das ist wirklich sagenhaft was man aus so einem Bild machen kann!!
    Ich übe ja noch *gg* Und hoffe auch mal in diese fortgeschrittene Liga aufsteigen zu können!

    Alles Gute für 2011, viel Gesundheit und Zufriedenheit, tolle Fotos und schöne Momente!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    1. Hallo Frau Herzlich – vielen Dank für Deinen Besuch und bei dieser Gelegenheit gleich EIN FROHES UND GLÜCKLICHES NEUES JAHR! Ja, das Originalbild wurde halt bei einem eher unfreundlichen grauen Tag aufgenommen, da wirkt es einfach nicht wirklich schön… aber – ich hatte ja auch noch nicht „Hand an das Bild“ gelegt 🙂

      LG Anne

  8. Eigentlich kann ich gar nicht sagen, dass ich das Originalbild langweilig finde. Es ist freundlich, dagegen ist das bearbeitete Foto etwas düsterer, aber nostalgisch. Ich glaube wenn die Leute, denen das Haus gehört, dein Foto sehen, bestellen sie sofort den Anstreicher 😉 Und ich hätte nicht gedacht, dass du vier Texturen verarbeitet hast. Es wirkt trotzdem noch erstaunlich klar. Alles in Allem eine klasse Bearbeitung. lg aNette

  9. mir gefällt auch das bearbeitete bild besser. die farben geben dem foto einen nostalgischen touch, das gefällt mir sehr.
    ich wünsche dir auch noch ein erfreuliches 2011 und freue mich auf deine bilder.
    lg, claudi

  10. Huhuu Anne, ich stimme ORsi zu, das Original ist eigentlich etwas langweilig, vielleicht aber auch nur im Vergleich zur Textur. Schaut sehr gut aus und ist schon wieder immer schön, zu sehen, wie sich ein Foto verändert. Mich erinnert die Textur an alte Zeitungsausschnitte, die vergilbt sind. Toll. Lieben Gruss, Simone

  11. Hallo Anne,
    ich wünsche Dir für das neue Jahr alles Gute, Gesundheit und viel Glück!
    …du startest ja mit einem klasse Textur-Bild, gefällt mir! – es sieht so schön alt aus, interessanter als das Original!
    LG, Kerstin

  12. ich bewundere immer wieder aufs neue deine künstlerischen fähigkeiten. das texturierte (sagt man es so?) bild gefällt mir richtig gut, während das original mir ein wneig langweilig vorkommt (sorry, bitte nicht böse sein 😉 ).

    ich wünsche dir ein glückliches, gesundes und kreatives neues jahr!

  13. Erstaunlich, wie sehr sich das Bild durch die zugefügte Textur verändert hat, und nicht zum Nachteil.
    Schön, dass Du wieder online bist.
    Alles Gute für 2011 wünsche ich Dir und ich freue mich schon auf ein Wiedersehen!
    LG
    Agnes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.