Parc National du Mont Tremblant

Nationalpark Mont Tremblant Blende F 6.3 Kamera DMC-GH1 Datum/Zeit 24. August 2010 19:40 Copyright Hinweise / Credits 2006-2010©AnnaLouisa Brunner Brennweite 15 mm ISO 100 Belichtungszeit 1/400 Sek. Blitz Not fired
Eine Aufnahme von unserem Besuch in einem der vielen Nationalparks im Osten von Kanada. Der Parc National du Mont Tremblant liegt in den Laurentiden – ein sehr großes Gebirge nordwestlich von Quebec. Die Laurentiden sind von der Größe her in etwa vergleichbar mit den deutschen Alpen. Er ist mit etwas über 1000km² und insgesamt 400 Seen der größte seiner Art in der Region um Quebec.

Bitte das Bild mit Klick ganz aufmachen!

15 thoughts on “Parc National du Mont Tremblant

  1. Hallo Anne,
    das ist ja pure Wildromantik. Du gibst hier einen schönen Einblick in die Natur dort!
    Liebe Grüße
    Eveline

  2. Hallo Anne,
    ja, so stelle ich mir die kanadische Natur auch vor und mir geht es wie Anette, ich vermisse den Grizzly…*lach* Eine schöne Aufnahme und ich hoffe, du hattest festen Untergrund 😉
    Liebe Grüsse
    Simone

  3. Mehr Natur geht nicht, fehlt nur noch, dass ein Grizzly aus dem Unterholz bricht. So stellt man sich die kanadischen Wälder vor. Das ist für mich genau das, was den Reiz von USA und Kanada ausmacht, die gewaltigen Städte aber ebenfalls die atemberaubende Natur. Von allem etwas, aber unvergleichlich. klasse dokumentiert. lg aNette

  4. Im ersten Moment dachte ich, es sei ein großes reißendes Gewässer, aber bei der Vergrößerung sieht man, dass es gar nicht so viel Wasser führt.
    Eine wunderschöne Landschaft ist das.

    1. Hallo ORsi, eigentlich hatte ich insgesamt drei Kameras mit ein paar Objektiven dabei , aber im Grunde war ich immer mit ein und derselben Kombi unterwegs – d.h. mit der Panasonic GH-1 und dem 14-140mm Objektiv.

      lg, Anne

    1. Ach Rolf, so viele „kanadische Landschaft“ hab ich gar nicht auf der Festplatte…. leider. Wirst Dich also noch mit meinen „Stadtbildern“ arrangieren müssen 😉

      lg Anne

  5. Ja, das ist doch ein toller Kontrast zu den Stadtlandschaften. Siehr fast so aus wie im Bayerischen Wald, nur vielleicht ein bischen größer.
    bg Franz

    1. Ach, ich weiß schon, dass Du mehr die Natur bevorzugst, aber ich finde urbanes hat schon auch so seinen Reiz. Die Ähnlichkeit mit dem Bayerischen Wald – da hast du gar nicht so Unrecht. Ich hab mir schon auch gedacht, irgendwie ist es bei uns nicht anders. Allerdings – wenn man die Wälder real siehst, nicht nur einen Ausschnitt wie hier, dann kommt dir unser Bayerischer Wald ziemlich winzig vor. 🙂

      Vielen Dank für Deinen Besuch und eine schöne Woche Franz,

      Anne

  6. Ich kann das Rauschen des fließenden Wasser hören – tolle Aufnahme. Und – da gebe ich Josef recht – es erinnert mich an Schottland.
    LG und einen schönen Restsonntag
    pETRA

  7. Das sieht nach viele interessanten Eindrücken und Motiven aus. Eine wunderschöne Landschaft, die mich ein bisschen an Schottland erinnert. Danke fürs zeigen.

    LG Josef

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.