11 Gedanken zu „Katzenaugen

  1. Ist das ein herrliches Bild liebe Anne, wundervoll!!
    So wie sie schaut, ich möcht grad neben mich langen (aber da liegt leider keine Bella mehr)

    Sonnige Griassle zum Faschingsdienstag 🙂
    Eveline

  2. Ich hoffe du hattest zum Valentinstag mehr als nur die Katze zum Schmusen (ich hatte nicht einmal eine Katze – deprimierend) Deine Mohnblüten find ich hammerstark in Szene gesetzt. Schöne Woche wünscht dir Susan

    1. Hallo Susan, also es ist Dir sicherlich kein Trost, aber ich mache mir überhaupt nichts aus dem Valentinstag!! Eine einzige Geldschneiderei! Ich finde, dass man Aufmerksamkeit dem Partner gegenüber nicht auf einen einzigen Tag im Jahr reduzieren kann.

      lg Anne

      @ Alle: was meinen Kater Magnus anbetrifft: Katzen liegen schon häufig am Tag faul in der Gegend rum – da isses nicht so schwer ein günstigen Moment für ein Foto zu erwischen 🙂

  3. Hallo Anne,
    das sind ja Augen……
    die ziehen mich magisch an…..
    Wieder eines Deiner Foto, dass mich
    sehr begeistert!
    Liebe Grüße und eine schöne Woche für Dich!
    Eveline

  4. Dir auch eine gute Woche.
    Ich habe noch zwei Tage frei, bis Mittwoch freu*!
    Schön hast Du die Katze photographiert, ich wundere mich, dass sie so still liegen blieb.
    LG
    Agnes

  5. Danke Anne, das wünsche ich Dir auch!

    Super ist Dein Katzenportrait geworden, hast du wieder toll gemacht. Ist ja gar nicht so einfach weil sich Katzen gar nicht gerne fotografieren lassen.

    Liebe Grüße
    Rolf

  6. hallo Anne
    Ich finde die Blende hast Du für diese Aufnahme perfekt gewählt! Die Augen und genau darauf kommt es an sind „knackschafr“ und der Schärfeverlauf im Bild ist nicht verwässert sonder sehr dezent!

    … und Danke für deine Kommentare 🙂
    Grüße Andreas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.