9 thoughts on “in memoriam…

  1. nein..nein anne, nicht das letzte, es ist wunderbarrrrrrrr!! herrlich wieder diese brillante schärfe und dazu noch froschperspektive.. toll!! sehr stimmungsvoll.. danke für deinen besuch und dir einen erfolgreichen tag.. bis bald glg manfred

  2. Hi Anne
    Diese Bilder gehören nun mal zum Herbst auch wenn man Sie öfters sieht und Wir, die sich für die Fotografie interessieren sehen sie wahrscheinlich noch öfter als andere. Sei´s drum sie sind immer wieder schön anzuschauen.
    Was ist das für ein Untergrund der ist so nass und das Blatt so trocken?
    Viele Grüße Andreas

    1. Hallo Andreas, das Blatt liegt auf einer Art Teerboden, der vom letzten Regen noch nass war.. das Blatt trocknet anscheinend schneller als der Boden.

      lg Anne

  3. Hach, noch so ein schönes einzelnens Blatt, mir gefällt’s – ich würde mir ja noch mehr Blätter anschauen wollen 😉
    Aber Du hast recht, dass Thema läuft sich so langsam tot…ich habe auch nicht mehr so viel Lust Herbstfotos, bunte Blätter aufzunehmen. Aber anschauen tue ich es nach wie vor sehr gern!

    LG, Kerstin

  4. Sind bei Euch echt schon alle Blätter abgefallen?
    Schade!
    Oder magst Du nur keine weiteren Blätter mehr photographieren?
    Jedenfalls ist dieses (hoffentlich nicht) letzte Blatt sehr schön aufgenommen.
    Der Schärfenverlauf, der Schatten, es paßt alles.
    LG
    Agnes

    1. @ Evi & Agnes: Blätter – vor allen Dingen so schön bunt gefärbte – machen mir nach wie vor Freude, aber irgendwo läuft sich dieses Thema dann auch mal tot. Bei uns hängen wohl noch viele Blätter an den Bäumen, aber es tendiert stimmungsmäßig schon mehr Richtung Winter, als hin zu Hebst.

      wünsche euch einen schönen Sonntag!

      lg Anne

  5. Hallo Anne,
    da sag ich nur ……. schade! Mir gefallen Deine Herbstfotos unwahrscheinlich gut!
    Wie auch dieses hier, einfach nur ein Blatt, wenig ist so oft mehr!
    Die Schärfe hast Du klasse gesetzt! Die Bildqualität bei ISO 500 finde ich sehr gut!
    Liebe Grüße
    Eveline

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.