Frühlingsboten

Für Exif’s bitte „Klick auf’s Bild“
Maerzenbecher Blende F 8 Kamera E-620 Datum/Zeit 27. März 2011 15:25 Copyright Hinweise / Credits 2006-2011©AnnaLouisa Brunner Brennweite 23 mm ISO 200 Belichtungszeit 1/80 Sek
Maerzenbecher Nr. 2 Blende F 4 Kamera E-620 Datum/Zeit 27. März 2011 15:20 Copyright Hinweise / Credits 2006-2011©AnnaLouisa Brunner Brennweite 26 mm ISO 200 Belichtungszeit 1/200 Sek.

Endlich wird es auch im Bayerischen Wald etwas milder, es finden sich erste Frühlingsboten. Mein besonderer Dank geht an Franz, dessen vorzüglicher Wegbeschreibung auf seinem Blog es mir ermöglicht hatte ein weiteres wunderbares Plätzchen im „Woid“ zielsicher zu finden. 🙂 Zwar hab ich in meiner Begeisterung mir beim Rumkriechen durch die Märzenbecher gleich meine erste Zecke in diesem Jahr geholt, was ich aber zum Glück erst zuhause bemerkte…

14 Gedanken zu „Frühlingsboten

  1. Hallo Anne,
    ich habe jetzt erst erfahren, dass du auch in meinem Märzenbecher-Revier gewildert hast. Ausnahmsweise ist hier Wilderei erlaubt, vor allem, wenn jemand so gekonnt mit dem Fotoapparat wildert.
    lg franz

  2. Liebe Anne, endlich wieder mal ein Zeichen von mir. Ich bewundere deine wunderschönen Märzenbecher. Die zweite Aufnahme mit dem Bach im Hintergrund ist fantastisch! Glück hast gehabt wegen der Zecke; die sind schon eine Plage.
    LG Esther

  3. Das sind ja wunderschöne Märzenbecher, aber sind die nicht normalerweise Gelb und handelt es sich hier nicht um Frühlings-Knotenblumen oder ist das ein überbegriff?
    Jedenfalls ein wunderschöner Blumenteppich.

  4. Oh, das untere Foto gefällt mir viel besser als das obere. Vielleicht weil man die Blüten in Groß sehen kann und dazu noch einen schönen, diagonal verlaufenden Hintergrund geliefert bekommt?
    Egal, einfach wieder wunderschön Anne.
    Liebe Grüße
    Rolf

  5. Ja super!!
    Und Du hast mir geschrieben, es gibt bei Euch keine Blütenteppiche.
    Da freue ich mich jetzt aber sehr, dass Du doch so einen wunderschönen Blütenteppich gefunden hast.
    Die Märzenbecher sehen phantastisch aus.
    Gibt es denn jetzt schon Zecken? Ups, ich dachte immer die werden erst im Sommer aktiv.
    Hoffentlich könntest Du das Teil ordnungsgemäß entfernen.
    Herzliche Grüße
    Agnes

    1. Agnes, ich schrieb ja schon… Dank Franz!! Die Zecke hab ich heute morgen gefunden.. in meiner Kleidung. Seltsamerweise kam sie dort irgendwie zu Tode und hat mich net gebissen… Puhh.. nochmal Schwein gehabt. Und Zecken Agnes sind schon total früh im Jahr unterwegs, nicht erst im Sommer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.