Baumwipfelpfad Neuschönau

no images were found


Schon lange hatte ich nicht mehr so viel “Schiss” wie heute Vormittag beim Besuch des weit über Bayerns Grenzen hinaus bekannten Baumwipfelpfades in Neuschönau, eröffnet im September 2009. Wie ich heute erfuhr, wurde bereits im Februar 2010 die 100.000-Besucher-Marke geknackt. Der Zugang befindet sich gleich gegenüber des Hans Eisenmann Hauses im Nationalpark Bayerischer Wald. Ich bin ja nicht schwindelfrei und schon auf der Fahrt in den Bayerischen Wald hatte ich Schmetterlinge im Bauch. Dann – nach den ersten gegangenen Metern auf den Holzplanken des Pfades habe ich überlegt, ob es nicht besser gewesen wäre statt einem Einbein ein Stativ mit zu nehmen, da mir das Einbein für meinen inneren Unruhezustand als zu unstabil erschien.

no images were found


Oben – auf der Plattform des Holzei’s angekommen – eröffnet sich einem eine fantastische Aussicht auf Lusen, Rachel und natürlich den “Vorwald” des Bayerischen Waldes. Ich hab mir allerdings die Plattform geschenkt (auch auf dem Weg nach oben gibts tolle Ausblicke) :-) Der in 44m Höhe herrschende “Böhmwind”, der sicher auch für die Schwankungen des Ei’s verantwortlich war und meine Höhenangst haben mich in der vorletzten Etage umdrehen lassen – mein innerer Schweinehund gab Befehl: “no go!” Abwärts war ich übrigens ziemlich flott unterwegs. :-)

Wen das “Holzei” näher interessiert hier zwei links. Zum einen mehr Bilder von mir von heute Vormittag und zum anderen der link auf die offizielle Homepage des Nationalparks Bayerischer Wald mit einem Bericht zum Baumwipfelpfad.

Bilder der Zeit – Baumwipfelpfad 2010

Baumwipfelpfad – Nationalpark Bayerischer Wald

Gratwanderer…

no images were found


… eigentlich wollte ich die Tulpen fotografieren. Erst später – am Bildschirm – fiel mir das kleine Käferchen auf, das fast schon todesmutig am Blütenblattrand entlang krabbelte. Da hab ich – um des Käferchens Willen – die Farben der Tulpen etwas zurück genommen… womöglich hättet ihr es sonst gar nicht entdeckt… :-)

Nebenbei eine Frage an euch zu Video digital: Hat unter meinen Blogbesuchern irgendjemand etwas Ahnung davon??

Microantennen


Gestern war ich – zum ersten Mal in diesem Jahr – in der Buchberger Leite :-) Eines meiner Lieblingswandergebiete im Bayerischen Wald. Da und dort findet sich schon zartes Grün.

Ich bin vor dem Einstellen des heutigen Posts lange vor dem Bild gesessen und hab über einen passenden Titel nachgedacht – leider bin diesbezüglich ziemlich fantasielos… ein bißchen sieht das blühende Moos aus, als hätte es Antennen. Welcher Titel wäre EUCH denn eingefallen?